Dein Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Weiter einkaufen

Low Fat Flammkuchen

by David Lengauer |

Fettreduzierter Vollkorn-Flammkuchen für deine gesunde Ernährung - Knusprige Köstlichkeit ganz klassisch!

Leckerschmecker! Wie wäre es mal mit Low Fat Flammkuchen?
Heiß aus dem Ofen schmeckt unser knusprig-dünner Flammkuchen einfach herrlich!

Gegenüber einer herkömmlichen Pizza ist unser Flammkuchen hauchdünn, leicht und intensiv im Geschmack. Nicht nur im Geschmack, sondern auch in Nährwerten überzeugt euch diese regionale Spezialität aus dem Elsass. Dieser Vollwert-Flammkuchen ist eine wahre Geschmacksexplosion!

Programm
»LEAN&MASSIVE

Schwierigkeitsgrad
» einfach

Zubereitungszeit
» ca. 30 Min.

Backzeit
» ca. 20 Min.

Nährwerte pro Portion:

Kalorien:
538 kcal
Kohlenhydrate:
83 g
Fett:
5 g
Eiweiß:
39 g

Zutaten:

Für den Teig:

  • 100 g Vollkornmehl
  • 120 g Magerquark
  • ½ TL Backpulver
  • 20 ml Wasser

Für den Belag:

  • 2 Stücke Frühlungszwiebel
  • 50 g fettarmer Schinken
  • 1 EL fettarmer Sauerrahm

Zubereitung:

  1. Das Backrohr auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Vollkornmehl, Magerquark, Backpulver und Wasser miteinander vermengen bis eine Teigmasse entsteht.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Aus der Masse ein Flammkuchen formen und auf das Backpapier glatt pressen.
  5. Für ca. 10 Min backen, bis der Teigboden fest ist.
  6. Flammkuchenboden herausnehmen.
    Vorsicht: heiß!
  7. Mit dem fettarmen Saurrahmen bestreichen. Zwiebel sowie Schinken schneiden und darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Und für weitere 10 Minuten backen.
  8. Flammkuchen herausnehmen und servieren.
    Vorsicht: heiß und lecker!

TIPP

Dieser Flammkuchen kann beliebig belegt werden. Ob klassisch nach Elsässer Art oder süßlich mit Apfel und Zimt. Schmecken tut der feurige Kuchen für den geringen Fettanteil garantiert!

Wissenswerte Informationen:

  • Bekannt ist der Flammkuchen aus dem Elsass in Frankreich. Auch in Baden und in der Pfalz ist der klassische Kuchen populär. Die Namensgebung entstand durch die unvollständige Ausloderung der Flammen im Ofen, während der Flammkuchen eingeschoben wurde.

  • Eine beliebte süßliche Variante zum Klassiker ist die Zubereitung mit Apfel und Zimt.

  • Unser Low Fat Flammkuchen besteht aus einem leckeren Vollkorn-Grundteig, damit aus dem klassischen Gericht mit weißem Mehl ein vollwertiger Flammkuchen wird.

Comments (0)

Leave a comment