Dein Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Weiter einkaufen

Oreo Muffins

by David Lengauer |

Die Oreo Proteinkekse perfekt für den Aufbau!

Saftige Schokoladenmuffins mit knusprigen Oreo Keksen und einem sahnigen Topping! Dieser Kuchenbiskuit mit Oreo Stückchen ist der pure Genuss schlecht hin.

Programm
»FIT&SHREDDED

Schwierigkeitsgrad
» einfach

Zubereitungszeit
» ca. 35 Min.

Backzeit
» ca. 20 Min.

Nährwerte pro Portion:

Kalorien:
104 kcal
Kohlenhydrate:
11 g
Fett:
2 g
Eiweiß:
12 g

Zutaten:

Für die Muffins:

  • 100 g ungezuckertes Apfelmus
  • 100 g Magerquark
  • 50 g gemahlene Haferflocken
  • 40 g Proteinpulver Schokolade
  • 2 TL ungesüßter Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • kalorienfreier Süßstoff (Erythrit oder Xylit)

Für die Glasur:

  • 200 g Magerjoghurt
  • 20 g Proteinpulver Vanille
  • 5 g Agar Agar oder Gelatine
  • 2 Oreo Kekse
  • kalorienfreier Süßstoff (Erythrit oder Xylit)

Zubereitung:


Für die Muffins:

  1. Das Backrohr auf 170°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Alle Zutaten für die Muffins in einer Schüssel gut miteinander vermischen und die Masse dann in Muffinförmchen füllen.
  3. Für ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und auf einen Gitter auskühlen lassen.

Für die Glasur:

  1. Die Oreo Kekse zerbröseln und beiseitestellen.
  2. Für die Glasur alle restlichen Zutaten in einem Topf gut verrühren und für 1-2 Minuten aufkochen lassen.
  3. Die noch warme Glasur anschließend auf den Muffins verteilen und mit den zerbröselten Oreos bestreuen.

TIPP

Für eine fruchtige Note können zusätzlich noch Blaubeeren unter den Muffinteig gehoben werden!

Wissenswerte Informationen:

  • OREO Original Kekse und OREO Double Kekse sind für eine vegane Ernährung geeignet. Allerdingsbesteht die Möglichkeit, dass die Produkte während der Herstellung in Kontakt mit Milch kommen. Am besten liest du daher beim Kauf immer nochmal die Zutatenliste und Allergiehinweise auf der Verpackung durch.

  • OREO Kekse enthalten keine Spuren von Nüssen. Rezepturanpassungen in der Zukunft können wir jedoch nicht komplett ausschließen, weshalb wir empfehlen beim Kauf immer die Zutatenliste und Allergiehinweise zu lesen. Diese findest du in fett-gedruckten Großbuchstaben am Ende der Zutatenliste auf der Verpackung.

Comments (0)

Leave a comment