Leckerer Fitness Cheesecake mit Blaubeeren

Der Valentinstag ist ja ein Tag, den man oft vergisst. Ob dies unabsichtlich oder absichtlich passiert, sei jetzt mal dahingestellt. Um seiner besseren Hälfte trotzdem noch schnell eine Freude machen zu können, haben wir das perfekte Rezept aus unserem Fit&Shredded Kochbuch für euch: unseren Diät-Cheesecake!

Es geht sehr schnell, ist super lecker, passt perfekt in die Diät, ist selbst gemacht und eignet sich dadurch viel besser als gekaufte Pralinen oder Blumen zum Valentinstag. Muss ja niemand wissen, dass das hier eine Last-Minute-Idee ist 😉

Ihr braucht dafür:

  • 250g Magertopfen/quark
  • 25g Xucker
  • 25g Gries
  • 2 Eier
  • 30g Heidelbeeren zum Verzieren

Zuerst müsst ihr die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen. Das Eigelb und den Xucker so lange mixen, bis es schaumig wird. Den Gries und Magertopfen dazugeben und zum Schluss den Eischnee unter die Masse heben. Ihr könnt die Masse jetzt so wie auf dem Bild in zwei Förmchen geben oder auch eine größere dafür verwenden.
Das ganze für 20-25 Minuten bei etwa 170-180 Grad backen, bis sie goldbraun sind. Am Schluss den Kuchen mit den Heidelbeeren verzieren (am besten in einer Herzform) und FERTIG!

Das Rezept geht super schnell und wird eurer Freundin/eurem Freund bestimmt eine große Freude bereiten!

Unsere Fit&Shredded und Lean&Massive Kochbücher sind bereits am Weg und werden ungefähr in 7 Werktagen für euch verfügbar sein. Dann heißt es wieder: Gas geben und tolle Rezepte für die Diät zaubern! Vielleicht ist ja auch die ein oder andere Idee für den nächsten Valentinstag drinnen und ihr zaubert 2019 ein Fit&Shredded Valentinstags-Menü! 😀

Das optimale Kochbuch für den Fettverlust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.